BGJ-INFO

1. Jahr: BGJ-Holz (10. Klasse)

Vorentwurf des geänderten Lehrplans ab 2014/15!

Lernfeld


LF 1: Einfache Produkte aus Holz herstellen
LF 2: Holzprodukte für den Außenbereich herstellen LF 1 u. LF 2 = Note "Holzprodukte" *
.
LF 3: Einfache Treppen herstellen
LF 4: Einfache Trockenbaukonstruktionen herstellen LF 3 u. LF 4 = Note "Innenausbau" *
.
LF 5: Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen herstellen LF 5 = Benotung in GK/AV/FE/MS**
LF 6: Einfache Einrichtungsgegenstände planen und herstellen LF 6 = Benotung in GK/AV/FE/MS**



* Die Noten werden in das Abschlusszeugnis der 12. Klasse übernommen.

** Die Benotung wird in den Fachklassen weitergeführt.

GK = Gestalten und konstruieren

AV = Arbeit vorbereiten

FE = Fertigen

MS = Montieren und Service bieten


TSM 1 Maschinenkurs Teil 1 - Standardmaschinen (ohne Tischfräsmaschine)

Grundlagenschulung an den Maschinen nach den Vorschriften der Berufsgenossenschaft

Pflichtpraktikum:

3 Wochen während der Schulzeit (Zeiträume werden von der Schule festgelegt)
1 Woche in den Ferien (frei wählbar)
in einem oder mehreren Betrieben zum Kennenlernen des Betriebsalltags. Mehr Info...

Projektprüfung (Schule):

Frei gestaltetes Werkstück nach Themenvorgabe in einer Kleingruppe (3 Gruppenmitglieder). Entwurf, Planung, Fertigung und Präsentation des gemeinsamen Entwurfs. Präsentation im Rahmen einer "Hausmesse" im Zusammenhang mit den Gesellenstücken der Abschlussklassen. Info zur Projektarbeit

Unterricht in

Allgemeinbildung

Fachlicher Unterricht

1 Religion (kath./ev.) oder Ethik12 Fachunterricht (Theorie)
2 Deutsch18 Fachunterricht (Praxis)
2 Sozialkunde
2 Sport (- zählt nicht zur Durchschnittsnote
....Note wird in Abschlusszeugnis übernommen)



Termine



ArtBeschreibung/Hinweis
Einschreibungstermin1. Schultag, Klasseneinteilung, Ergänzung der Anmeldeunterlagen
Pflichtpraktikum Termine zum Kennenlernen des Betriebsalltags. (Berichtsheftführung)
InformationsabendInfoabend für interessierte Schüler und Eltern






Dateien

News